So beheben Sie den Fehler „unzureichender Speicherplatz“ in Android und iOS

Wir alle wissen, dass die Lagerung nie so ist, wie sie zu sein scheint. Ein Gerät mit 32 GB Speicherplatz zum Beispiel hat aufgrund des Betriebssystems und vorinstallierter Apps sowie des verschwendeten Speicherplatzes, der durch die Art und Weise, wie Betriebssysteme das Speichermedium formatieren, verursacht wird, viel weniger.

So beheben Sie den Fehler "unzureichender Speicherplatz" in Android und iOS

Die meisten von uns wissen das, aber wir werden immer noch wütend mystifiziert, wenn wir versuchen, Apps oder Betriebssystem-Updates auf unserem Android- oder iOS-Gerät zu installieren, nur um zu erfahren, dass android nicht genügend speicherplatz trotz sd karte hat – obwohl das Update oder die App viel weniger Platz benötigt als das, was verfügbar ist.

Schieben Sie es auf die schlechte Benutzeroberfläche: In den meisten Fällen ist das, was wirklich vor sich geht, dass das Betriebssystem nicht genügend Arbeitsfläche hat, um die Installation durchzuführen. Am Ende des Prozesses ist genügend Platz für das Update oder die App, aber nicht genug, um den Prozess auszuführen. Wenn nur die Fehlermeldung einfach so lautet!

Inhaltsverzeichnis

  • Wenn Android den Fehler „Nicht genügend Speicher verfügbar“ anzeigt.
  • Wenn iOS aus Platzgründen kein Betriebssystem-Update installiert.
  • Wenn Android den Fehler „Nicht genügend Speicher verfügbar“ anzeigt.

Mangelnder Arbeitsbereich ist die Ursache für den Fehler „Insufficient Storage Available“, der Android-Nutzer regelmäßig bedrückt. Neben der Beleidigung von Verletzungen gibt es mehrere mögliche Ursachen für den Mangel an ausreichendem Arbeitsspeicher.

Android-Apps verwenden drei Arten von Speicherplatz: für die Apps selbst, für die Datendateien der Apps und für den Cache der Apps. Diese Caches können recht groß werden, aber sie werden von Android als freier Speicherplatz gemeldet – obwohl der Speicherplatz nicht als Arbeitsfläche für die App-Installation zur Verfügung steht.

Wenn Sie die Fehlermeldung „Insufficient Storage Available“ erhalten, leeren Sie Ihren App-Cache, um zu sehen, ob dadurch genügend Arbeitsspeicher für die Installation frei wird. Wie dies geschieht, hängt davon ab, welche Version von Android Sie verwenden und von welchem Gerätehersteller. (Die Bildschirme hier sind für Android Lollipop, der auf einem Samsung Galaxy S6 läuft.)

In den meisten Fällen:

  • Öffnen Sie die Option Settings app, tippen Sie auf Apps, Applications oder Applications Manager. (Applications Manager kann eine Option nach Apps oder Applications sein.)
  • Scrollen Sie seitwärts zum Abschnitt Heruntergeladen. Sie sehen eine Liste aller Apps und wie viel Speicherplatz sie benötigen.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche Menü oder Mehr und wählen Sie Nach Größe sortieren, um die Apps anzuordnen, nach denen der meiste Speicherplatz belegt wird.
  • Tippen Sie auf eine App, um zu sehen, wie viel Speicherplatz sie benötigt, sowohl für die App und ihre Daten (Abschnitt Storage) als auch für ihren Cache (Abschnitt Cache).
  • Tippen Sie auf Cache löschen, um seinen Cache zu entfernen und diesen Platz freizugeben. Sie können auch auf Daten löschen tippen, aber das entfernt Ihre Dateien, was wahrscheinlich eine schlechte Idee ist.
  • Wiederholen Sie dies für jede App.

Android verwalten App-Cache

Die Android Settings App zeigt den von jeder App verwendeten Speicherplatz an und ermöglicht es Ihnen, den Cache jeder App zu leeren.

Auf einigen Geräten gibt es einen schnelleren Weg, um den Cache aller Apps auf einen Schlag zu löschen:

Öffnen Sie die Settings App, tippen Sie auf Storage (sie sollte sich auf der Registerkarte System oder im Abschnitt System befinden). Sie werden sehen, wie viel Speicherplatz verbraucht wird, mit Details zu den zwischengespeicherten Daten.

Tippen Sie auf Cached Data. Tippen Sie in der angezeigten Bestätigungsform auf Löschen, um den Cache für den Arbeitsbereich freizugeben, oder auf Abbrechen, um den Cache allein zu lassen.

Android leert den gesamten Cache

In einigen Fällen kann Android die Caches aller Apps auf einen Schlag löschen, indem es den Speicherbildschirm in der App Einstellungen verwendet.

Seien Sie gewarnt, dass das Löschen des Caches nicht in allen Fällen ausreicht. Android-Geräte, die externen Speicher verwenden (im Grunde genommen SD-Karten), haben oft viel weniger nutzbaren Speicher als berichtet. Das liegt daran, dass viele Systemressourcen und einige Anwendungen auf dem integrierten Kernspeicher des Geräts installiert werden müssen, nicht auf einem Wechselspeichermedium.

Es gibt Sicherheits- und Stabilitätsgründe für diese Anforderung, aber sie variieren von einer Android-Version zur nächsten und in einigen Versionen.