Wie man NTFS in FAT32 konvertiert 

 

 Wie man NTFS in FAT32 konvertiert

Zusammenfassung:

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie ntfs in fat32  konvertieren können ohne Datenverlust . Sie können es versuchen, NTFS mit Hilfe von EaseUS Partition Master einfach auf FAT32 umzustellen.

Wenn wir ein neues Betriebssystem auf einem Computer installieren, bittet Sie das Installationsprogramm, das FAT-Dateisystem oder das NTFS-Dateisystem für Ihre Systempartition auszuwählen. Es würde auch beim Formatieren einer Partition unter Windows passieren. Worin besteht der Unterschied zwischen diesen beiden Dateisystemen?

Das FAT32-Dateisystem

Unterstützt Win95, Win98, Win2000, Win2003 und Win7

Standard-Clustergröße von nur 4 KB, höhere Auslastung des Festplattenspeichers.

Unterstützt Laufwerke mit einer Größe von bis zu 2 Terabyte (HINWEIS: Windows 2000 unterstützt nur FAT32-Partitionen bis zu einer Größe von 32 GB.)

Hohe Stabilität und Zuverlässigkeit. FAT32 verschiebt den Stammordner und verwendet die Sicherungskopie der Dateizuordnungstabelle anstelle der Standardkopie. Darüber hinaus wird der Boot-Record auf FAT32-Laufwerken um eine Sicherungskopie kritischer Datenstrukturen erweitert. Daher sind FAT32-Laufwerke weniger anfällig für einen einzigen Fehlerpunkt.

Ermöglicht die dynamische Größenänderung von FAT32-Partitionen, da sie flexibler ist. Der Stammordner kann sich an beliebiger Stelle auf dem Laufwerk befinden, es gibt keine Begrenzung der Anzahl der Stammordnereinträge. Deaktivieren Sie die Spiegelung der Dateizuordnungstabelle, damit eine Kopie der Dateizuordnungstabelle aktiv ist. (Hinweis: Es wird von Microsoft in der ersten Version nicht implementiert.)

Das NTFS-Dateisystem

Bessere Kompatibilität. Unterstützte Windows NT-Familie (Windows NT 3.1 bis Windows NT 4.0, Windows 2000, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista, Windows Server 2008, Windows 7/8, Windows Server 2008 R2), Mac OS X, GNU/Linux

NTFS ist ein neueres Dateisystem, das nach FAT kam. Es hat schnell die Popularität gegenüber FAT gewonnen, weil es funktionsreich, proprietär, undokumentiert auf der Rohbyte-Ebene ist und Änderungen unterliegt – sogar innerhalb von Service Packs derselben Betriebssystemversion. Unter den meisten Umständen funktioniert das NTFS-Dateisystem sehr gut und bietet außerdem erweiterte Sicherheits- und Komprimierungsfunktionen, die im FAT-Dateisystem nicht verfügbar sind.

Warum NTFS in FAT32 konvertieren?

In den meisten Fällen wird das NTFS-Dateisystem für die oben genannten Vorteile empfohlen, insbesondere wenn Sie eine einzelne Datei mit einer Größe von über 4G oder einen harten Treiber mit einer Größe von über 137G haben. Die Struktur des NTFS-Dateisystems ist jedoch nicht so einfach und klar wie das FAT-Dateisystem und viele Programme können immer noch nicht mit diesem neueren Dateisystem kompatibel sein.

„Ich möchte meine Systempartition sichern und es ist eine NTFS-Partition. Die von mir verwendete Backup-Anwendung unterstützt jedoch keine NFTS und nur FAT wird unterstützt. Also muss ich NTFS in FAT32 konvertieren. “

„Ich habe Sony PS3. Wenn ich versuche, ein Spiel damit zu spielen, habe ich festgestellt, dass die NTFS-Partition nicht unterstützt wird. Gibt es Möglichkeiten, NTFS auf FAT32 umzustellen, ohne Drittanbieterprogramme zu kaufen oder die Partition neu zu formatieren?“

Wie man NTFS in FAT32 konvertiert

Es ist einfach, FAT32 in NTFS zu konvertieren, da Windows diese Funktion anbietet. Klicken Sie auf Start, geben Sie „cmd“ in das Suchfeld ein, drücken Sie die Eingabetaste, geben Sie „convert F: /FS: NTFS“ in der Eingabeaufforderung ein, drücken Sie die Eingabetaste. (HINWEIS: Diese Methode ist irreversibel, es sei denn, Sie formatieren Ihre Partition.) Das Wichtigste ist Folgendes:

Wichtig

  • Sichern Sie Daten, bevor Sie Ihre NTFS-Partition formatieren.
  • Wenn auf anderen Partitionen genügend freier Festplattenspeicher vorhanden ist, können Sie Daten auf freien Speicherplatz kopieren und die NTFS-Partition dann auf FAT32 formatieren.
  • Sie können auch kostenlose Backup-Software verwenden, um wichtige Daten zu sichern.

Und der einfachste Weg ist die Verwendung eines NTFS von Drittanbietern für das FAT32-Format. Das Partitionierungswerkzeug von EaseUS kann Ihnen helfen, diese Aufgabe einfach zu erledigen. Es ist ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem Sie das Dateisystem zwischen NTFS und FAT32 formatieren können. Die Software funktioniert perfekt unter Windows 10, 8, 8, 8.1, 7, XP und Vista. Nachdem Sie Daten gesichert haben, können Sie mit der Konvertierung von NTFS in FAT32 beginnen, indem Sie diese Partition formatieren.